Aktuelle Informationen zum Bau des Kunstrasenplatzes des TuS Moitzfeld

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

Liebe Eltern unserer Jugendspielerinnen und Jugendspieler,

es ist tatsächlich soweit. Der TuS Moitzfeld 1961 e.V. baut einen Kunstrasenplatz!

Am vergangenen Freitag haben wir die gute, alte Asche von Moitzfeld in den Ruhestand geschickt. Rund 200 Besucher waren dabei. Leider hat es nicht zu einem letzten Sieg unserer 1. Herrenmannschaft gereicht.

Unter tatkräftiger Hilfe einiger Kinder und Eltern haben wir heute nochmal einige hundert kleine Gläser mit Asche gefüllt und geben diese im Rahmen der Moitzfelder Kirmes am ersten Juliwochenende gegen eine Spende für unseren Kunstrasenplatz ab.

Der städtische Aschenplatz ist ab sofort für den Trainings- und Spielbetrieb des TuS gesperrt.

Die Mannschaften trainieren ab der kommenden Woche auf den unterschiedlichsten Plätzen im Umkreis. Wir danken allen Vereinen herzlich für die Unterstützung. Die Trainer haben alle Mannschaften über die alternativen Trainingsorte informiert. Unter www.fussball.de sind alle Pflichtspiele bereits auf andere Plätze umgestellt und können nachgesehen werden. (Übrigens: es gibt auch eine Fussball.de-App fürs Smartphone. Dann habt Ihr alle Spiele und die Tabelle stets im Blick)

Der Bau des Platzes beginnt mit der endgültigen Demontage der Zaunanlage. Die Stadt Bergisch Gladbach hat es sich nicht nehmen lassen – neben dem laufenden Betriebskostenzuschuss – eine komplett neue Zaunanlage um die gesamte Anlage zu errichten. Der Auftrag hierzu ist bereits erteilt.

In den nächsten Tagen erfolgt eine Baubesprechung zwischen der von der Stadt beauftragten Landschaftsarchitektin, dem Zaunbauer sowie der Fa. Heiler (www.heiler-sport.de) um die Arbeiten genau abzustimmen. Zum Platzbau gehört auch die Installation einer komplett neuen Drainage für den Platz. Hiermit wird voraussichtlich im Mai begonnen. Die bisherigen Planungen sehen vor, dass wir den neuen Kunstrasenplatz noch vor den Sommerferien am Wochenende 07./08.07.2018 feierlich einweihen werden. Bitte notiert Euch bereits jetzt das Datum. Wir planen hierzu ein großes Fest!

Weiterhin ist geplant, dass wir in der ersten Sommerferienwoche erneut ein Fußballcamp für Kinder und Jugendliche im Alter von 5-15 Jahren mit der Fußballfabrik Ingo Anderbrügge (www.fussballfabrik.com) anbieten werden. Hier laufen aktuell die Gespräche mit der Fußballschule. Sobald Details bekannt sind, melden wir uns hierzu.

Wir werden Euch über den Baufortschritt laufend informieren. Bei Fragen stehen wir Euch natürlich gerne jederzeit zur Verfügung.

Euer Abteilungsvorstand

Patrick Neunzig, Elmar Schneiders, Egon Auer, Uwe Mausbeck

#wirbewegenmoitzfeld