Erster Sieg im zweiten Spiel

Die erste Mannschaft des TuS Moitzfeld besiegt am Dienstagabend auf heimischen Kunstrasen die Reserve aus Immekeppel hochverdient mit 6:0.

In dem gut gefüllten MYTEAMSPORT.DE Soccerpark an der Erdenburg versuchte das Team von Trainer Patrick Kraus von der ersten Minute an die Auswärtsniederlage von Sonntag in Rösrath vergessen zu machen. Dies gelang nur bedingt und so brachte man durch eine Vielzahl von ungenauen Zuspielen die Gäste aus Immekeppel in die Partie. TuS Torwart Carsten Scheuß bewahrte seine Mannschaft gleich drei mal in kurzer Zeit vor einem zu dem Zeitpunkt nicht unverdienten Rückstand.

Nach 25 Minuten kam Moitzfeld besser in die Partie und gleich zu mehreren gelungenen Offensivaktionen. Lukas Halbfas sorgte in der 28. Minute mit einem satten Schuss für die 1:0 Führung. Nach dem 1:0 versuchte die Mannschaft weiterhin mit viel Zug zum Tor den Druck zu erhöhen, schaffte es aber vor der Halbzeitpause nicht, den Treffer zum 2:0 zu erzielen.

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Moitzfelder von Anfang an den Druck auf den Gegner nocheinmal zu erhöhen und früher in das Pressing zu kommen. Nach wunderschöner Kombination und Vorarbeit von Said Aissa, konnte Patriot Hadri  kurz nach der Pause zum 2:0 einschieben (52.). Nur 4 Minuten später traf erneut Patriot Hadri plaziert ins Eck zum 3:0 (56.). Der TuS hatte nun das Spiel weitgehend im Griff und der Druck nach vorne konnte hoch gehalten werden. So erzielte Lukas Halbfas in der 61. Minute nach direkter Vorlage von Torwart Carsten Scheuß das 4:0. Durch einfache und hoch fahrlässige Fehlpässe brachte sich der TuS immer wieder unnötig in brenzliche Situationen. Durch eine gute Zweikampfführung und eine kämpferische Leistung der Mannschaft konnte jedoch das Gegentor bis zum Abpfiff verhindert werden. In der 77. Spielminute traf Joker Deniz Öney per direktem Freistoß zum 5:0. Kurz vor Ende setzte Lukas Halbfas mit seinem dritten Treffer den Schlusspunkt (88.).

Nach einer spielerisch besseren zweiten Hälfte und einer ordentlichen Mannschaftsleistung sichert sich der TuS seine ersten drei Punkte in der neuen Saison in der Kreisliga C4.