Weihnachtsgrüße des Gesamtvorstand

Liebe Mitglieder des TuS Moitzfeld 1961 e.V.,

ein spannendes und ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu und das Weihnachtsfest steht vor der Türe.

Der richtige Zeitpunkt für einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr und einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2019.

Die erste Jahreshälfte stand ganz unter dem Bau des Kunstrasenplatzes auf unserer Anlage. Durch einen unglaublichen Kraftakt des gesamten Vereines, der Stadt und verschiedener Sponsoren haben wir eine neue sportliche Heimat für unsere Fußballer schaffen können. Der Kunstrasenplatz wertet aber auch unsere gesamte Sportanlage am Platzer Höhenweg deutlich auf. Dazu trägt auch unser neuer Clubwirt „Bike“ mit Familie bei. Wir sind froh vermelden zu können, dass wir zwischenzeitlich „Bike“ mit seiner Familie langfristig vertraglich an den TuS binden konnten.

Der Wechsel im Abteilungsvorstand Tennis sowie im Gesamtvorstand hat bereits einige kleine Änderungen herbeigeführt. Die finanzielle Konsolidierung des Gesamtvereins sowie die Neufassung der Vereinssatzung sind die Hauptaufgaben, die sich der neue Gesamtvorstand für das Jahr 2019 vorgenommen hat. Mit großem Interesse verfolgen wir die Bemühungen der Landesregierung rund um das Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ – vielleicht ist ja auch für den TuS ein Stückchen vom Kuchen drin. Wir sind als Mehrspartenverein gut aufgestellt, wollen und müssen aber in einigen Bereichen unsere ehrenamtliche Arbeit noch verbessern bzw. optimieren. Die Mitgliederzahlen entwickeln sich – nicht zuletzt aufgrund des Aufschwunges der Abteilung Fußball – sehr positiv.

Wir danken allen Mitgliedern für die Teilnahme an sportlichen Veranstaltungen, Trainings, Turnieren, Wettbewerben, Helfertagen oder auch Feierlichkeiten in unserem Verein. Sie machen als Mitglied und Teil des Vereins unseren Verein zu dem was er ist. Einen besonderen Dorfverein mit Charakter und ehrgeizigen sportlichen Zielen. Die Jugend ist uns besonders wichtig mit der Vermittlung von gemeinschaftlichen und sportlichen Werten. Wir alle haben im vergangenen Jahr Siege erzielt und Niederlagen verkraftet. Die Freude am sportlichen Wettkampf und/oder an der gemeinschaftlichen körperlichen Ertüchtigung sollte aber immer im Vordergrund stehen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019. Bleiben Sie sportlich und gesund – wir freuen uns auf das Jahr 2019 mit Ihnen!

Wir bewegen Moitzfeld!

Mit sportlichen Grüßen

Der Gesamtvorstand des TuS Moitzfeld 1961 e.V.

Elmar Schneiders        Patrick Neunzig          Götz Runge                 Birgitta Lampe